Kategorien
Allgemein

Freu mich Dich zu sehen ;-)

Kategorien
Allgemein

Car Race

Kategorien
Allgemein

Sad little place to live….., 😲Gateway Garden(Frankfurt)

😪😪

Kategorien
Allgemein

Erlaufschlucht

Kategorien
Allgemein

Let’s Go💥…Germerode 2022

https://www.mohnbluetefrauholle.land/startseite/wann-blueht-der-mohn/

Kategorien
Allgemein

Wonderful Life

Kategorien
Allgemein

Urlaub in den Bergen 

Kategorien
Allgemein

Good summer vibes

Kategorien
Allgemein

Fly Away

Kategorien
Allgemein

TOGETHER IN HEAVEN & HELL…

Kategorien
Allgemein

Everything’s A Lie

Kategorien
Allgemein

Lila Forest

Kategorien
Allgemein

Mannheim

Kategorien
Allgemein

Mannheim /Hafen/Jungbusch

Kategorien
Allgemein

Sitting in a bottle

Kategorien
Allgemein

Grease (2022)?🎈

Kategorien
Allgemein

Die Bildbearbeitung , da war doch was……

Ich habe gerade einen schönen Artikel bei “ Wanderblende“ über die Bildbearbeitung gelesen. Ja, den gemachten Fotos noch einen Schliff verleihen. So in etwa mache ich das auch😊

Ich mache meine Fotos, bearbeite sie…. und dann, nehme ich sie auseinander. Dann wird gebastelt, wenn mir das Ergebnis gefällt, hebe ich es auf ober es wird wie ein fertiges Puzzle einfach wieder in den Karton zurückgeschüttet.

Ich weiß nicht, was mehr Freude macht, die Suche nach einem Objekt, die einfache Bildbearbeitung oder mit Muse etwas zusammenzusetzen.

Grundsätzlich glaube ich, egal welches Bildbearbeitungsprogramm man auch nimmt, es ist schwer aus einem schlechten Foto, etwas Gutes zu erzielen. Zumindest ist es dann ein enormer Zeitaufwand.

Es gibt Tage, da gibt es kein Objekt, es gibt Tage, da fehlt die Muse.

Es gibt Tage, da ist alles im Flow. 🎈

Nicht das fertige Puzzle ist das Ziel, sondern die Freude, wenn es fließt und flutscht.

Fast schon schade, es fertig zu haben. Wenn gar nichts inspiriert, kramt man vielleicht nochmal etwas ganz Altes hervor.

Ich finde es viel spannender aus alten und neuen Klamotten, einen neuen Stil zu kreieren, anstelle ein fertiges Outfit im Laden zu kaufen.

Es gibt Menschen, die legen einen hohen Wert auf die technische Richtigkeit, das Licht, den Winkel und all dies. Ich mach das halt alles Gedankenlos, wie es sich gerade richtig anfühlt. Wenn ich da so viel darüber nachdenken müsste, wäre mir das wohl zu anstrengend. 

Es ist so schön Gedankenlos zu sein………..

I just read a nice article at “ Wanderblende“ about photo editing. Yes, the made photos still give a polish. So in about, I do the same😊

I make my photos, and edit them…. And then, take them apart. Then it’s crafting, if I like the result I pick it up or it’s just dumped back in the box like a finished puzzle.

I don’t know what gives me more pleasure, the search for an object, the simple image processing, or putting something together with Muse.

Basically, I think no matter what image editing program you take, it’s hard to get something good out of a bad photo. At the very least, it takes an enormous amount of time.

There are days when there is no object, there are days when the muse is missing.

There are days when everything is in the flow. 🎈

The finished puzzle is not the goal, but the joy when it flows and slips.

It’s almost a shame to have it finished. If nothing at all inspires, you might dig out something really old again.

I find it much more exciting to create a new style from old and new clothes, instead of buying a ready-made outfit in the store.

There are people who place a high value on the technical accuracy, the light, the angle, and all this. I just do it all mindlessly, as it just feels right. If I had to think about it so much, it would probably be too exhausting for me. 

It’s so nice to be thoughtless………..

Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)

Kategorien
Allgemein

Ein Bild sagt mehr als Worte :-) Say It Right

Kategorien
Allgemein

Strangers In The Night

ElectraWolf.redbubble.com

Kategorien
Allgemein

Is It Love?

Kategorien
Allgemein

What about us….

Kategorien
Allgemein

Love Me Tender

Kategorien
Allgemein

Vorbildlicher Fahrgast :-)

Kategorien
Allgemein

Mrs. Amaryllis

Kategorien
Allgemein

„Tip Toe through the Tulips“

Kategorien
Allgemein

Topmodel

Kategorien
Allgemein

When is the Future?

Kategorien
Allgemein

Amsterdam

Kategorien
Allgemein

Only One….😉

Kategorien
Allgemein

Flowers in your hand…

Kategorien
Allgemein

Tag 335/ Day 335

https://www.zoo-berlin.de/en/news/zoo-news

https://www.zoo-berlin.de/de/aktuelles/alle-news

Sodele, ich mach dann erstmal Pause mit dem Schreiben und es geht nur langsam weiter.

Für das, dass ich gar nicht gerne anderen sage, was man tun und lassen sollte, war das ja nun recht viel zum Nachdenken.

Es ist interessant, im Grunde weiß man, wie man richtig lebt und dennoch stolpert man immer wieder über sich selbst.

Man ist schon so routiniert unachtsam zu leben und schon weit weg, im Einklang mit der Natur zu sein.

Immerhin, bin ich schon beim Wasser viel Achtsamer geworden oder beim Einkaufen.

Oder ich habe ein Smile Face, kurz nachdem ich dachte, ich müsste mich vielleicht ärgern ;-)))

Immerhin, bin ich schon beim Wasser viel Achtsamer geworden oder beim Einkaufen.

Es liest sich immer alles so leicht und man nickt mit dem Kopf, handeln ist angesagt.

Noch etwas… ich persönlich mag keine Tiere in Käfigen, aber die Tiere können nichts dafür, und dass sie manchmal in Zoos besser leben als in Freiheit, zeigt, dass mit dem menschlichen Verhalten etwas nicht stimmt. Zeit für Veränderungen….

Ich habe nochmal eine Bitte was den Zoo in Berlin betrifft und die Zootiere der Ukraine

Folgenden Brief habe ich erhalten, vom Zoo Berlin:

unsere Unterstützung der ukrainischen Zoos läuft weiterhin auf Hochtouren.

Inzwischen sind weitere Lieferungen verschiedener Hilfsgüter wie Futtermittel, Medikamente und Lebensmittel u.a. im Nikolaev Zoo, der zwischen Odessa und Mariupol liegt, Zoopark Limpopo sowie im Odessa Zoo angekommen. Damit können die Tiere weiterhin von ihren Tierpfleger*innen, die unermüdlichen Einsatz zeigen, versorgt werden. Weitere Transporte (u.a. mit der Schienenbrücke) befinden sich aktuell von Berlin auf dem Weg nach Kiew.

Entgegen den jüngsten Medienberichten mussten im Feldman Ecopark in der Nähe von Charkiw keine Tiere eingeschläfert werden. Dank der starken Zoogemeinschaft konnte eine Evakuierung der Tiere in andere ukrainische Einrichtungen organisiert werden.

Die bemerkenswerte Spendenbereitschaft macht solche Hilfsaktionen überhaupt möglich – vielen Dank für Ihre Unterstützung! Wir werden Sie auch weiterhin – unter anderem über unsere Website – darüber auf dem Laufenden halten, wie Ihre Spende es uns erlaubt zu helfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr

Maximilian Benatar und Team

… I take a break from writing and it goes on only slowly

For the fact that I don’t like to tell others what to do and what not to do, that was quite a lot of hints.

It’s interesting, basically, you know how to live properly and yet you keep stumbling over yourself.

You are already so experienced, living carelessly and being far away, in harmony with nature.

After all, I have already become much more mindful when it comes to water or shopping.

Or I have a smiley face just after I thought I might have to get angry.

It always reads so easily and you nod your head, action is the order of the day.

Something else.. personally, I don’t like caged animals, but the animals can’t help it, and that they sometimes live better in zoos than in freedom shows that there is something wrong with human behavior. Time for change….

I have another request regarding the zoo in Berlin and the zoo animals of Ukraine

I received the following letter from Zoo Berlin:

https://www.zoo-berlin.de/en/news/zoo-news

Our support for the Ukrainian zoos continues at full speed.

In the meantime, further deliveries of various relief supplies such as feed, medicine and food have arrived at the Nikolaev Zoo, which is located between Odessa and Mariupol, the Limpopo Zoo Park and the Odessa Zoo. Thus, the animals can continue to be cared for by their keepers, who show tireless commitment. Further transports (including the rail bridge) are currently on their way from Berlin to Kiev.

Contrary to recent media reports, no animals had to be euthanized at Feldman Ecopark near Kharkiv. Thanks to the strong zoo community, an evacuation of the animals to other Ukrainian facilities could be organized.

The remarkable willingness to donate makes such relief efforts possible at all – thank you for your support! We will continue to keep you informed – including through our website – about how your donation allows us to help.

Yours sincerely,
Yours
Maximilian Benatar and team

Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)

Kategorien
Allgemein

Into the Light

Kategorien
Allgemein

Frohe Ostern/Happy Easter

Kategorien
Allgemein

I Have Seen Your Soul

Kategorien
Allgemein

Do Not Love Half Lovers

Kategorien
Allgemein

Addicted To You

Kategorien
Allgemein

Tag 349/Day 349!!!!!

Ganz egal was wir tun, Hauptsache man tut überhaupt etwas.

Wir können heute 2 gute Taten vollbringen, einmal Brigitte eine Freude machen und etwas für arme Tiere tun.

Ob man Brigitte einen großen Gefallen tut, oder an die Tiere denkt oder sogar beides gut findet ist egal.

Am Ende macht ihr mir eine Freude, weil es schön wäre, wenn ich feststelle, dass Menschen in Bewegung kommen. Nicht nur lesen, sondern auch mitmachen.

Fangen wir an, auch ich habe es getan (für beide)

Berliner Zoo spendet an Ukraine

https://www.zoo-berlin.de/de/helfen/spenden/ukraine-hilfe

No matter what we do, the main thing is to do something at all.

Today we can do 2 good deeds, once to make Brigitte happy
and some donations. Whether you do Brigitte a big favor or think of the animals or even like both does not matter.
In the end, you make me happy because it would be nice if I noticed that people get moving. Not just reading. But also participate.
Let’s get started, I did it too (for both)

The EAZA has made the relief fund accessible to anyone who wants to offer a helping hand to the animals and zoo employees in Ukraine. To donate, check out the Emergency Appeal for Ukrainian Zoos located on the EAZA website. You can scan the QR code or use the payment link. Then, choose the amount you wish to donate and how you would like to pay.


brightly.eco/how-to-help-ukraine-zoos-and-shelters/

Kategorien
Allgemein

Human….

Kategorien
Allgemein

The Color Of Dreams

Kategorien
Allgemein

Keukenhof/ Holland

Kategorien
Allgemein

is all yellow ….

Kategorien
Allgemein

I See Red

Kategorien
Allgemein

I’m Still Standing

Kategorien
Allgemein

I’ll be back soon💟

Kategorien
Allgemein

Tag 359/Day 359

ich werde von Tag zu Tag meiner Taten mehr bewusst.

Du denkst an die vergangene Woche, konntest Du etwas an Dir erkennen?

Bitte gebe nicht auf

I am becoming more aware of my actions from day today.

You think about the past week, did you notice something about yourself?

Please don’t give up

Kategorien
Allgemein

Always The Sun

Kategorien
Allgemein

Dance for me …

Kategorien
Allgemein

True colors /Authenticity! 🎨

nothing is better than authenticity !

Kategorien
Allgemein

Welche Farbe hat die Liebe in Dir?

What color is love in you?

Kategorien
Allgemein

Frühling in black&white

Kategorien
Allgemein

Good Morning Life

Kategorien
Allgemein

do it….

Kategorien
Allgemein

Neue Tiere im Zoo gesichtet

Kategorien
Allgemein

Das Bewusstwerden „Wasser“

Ich habe mich in letzter Zeit noch intensiver mit Wasser beschäftigt.

Wasser ist der Informationsträger schlecht hin ,es speichert alles, womit es in Berührung kommt. Wen dies intensiver interessiert, es gibt zahlreiche Videos und Beweise darüber.

Einige Bevölkerungen, bewahren daher das Wasser vorher in besonders schöner Umgebung auf, bevor sie es trinken.

Man bedenke, unser Blut besteht hauptsächlich aus Wasser, wenn wir Wasser zu uns nehmen, kommt es zumeist aus einer dunklen Leitung, von unseren Flüssen usw. Welche Informationen, geben wir unserem Körper, wenn wir es trinken? Es gibt also seine Info an uns weiter, Wir sind zum Teil, so weit von uns entfernt, dass wir nicht mal merken, was wir tun . Geschweige denn, wir überdenken unser tägliches Handeln nicht.

Ich würde sogar behaupten, dass Wasser weitaus wertvoller als Gold ist. Die Menge und unsere Unachtsamkeit, das verlorene Wissen, hat den Verstand zum Krüppel werden lassen.

Könnte der Mensch ohne Gold leben, wohl ohne Probleme, ohne Wasser wohl kaum.

Wenn der Mensch nach fremden Planeten sucht, wonach sucht er. Nach Wasser

Wir aber behüten das Gold.

Man kann sich oder sollte sich mal die Mühe machen, sich selbst beobachten wie wir mit Wasser umgehen.

Zum einen, welche Daten wir aufnehmen und weitergeben. Wir sind wiedermal bei dem Punkt, alles was wir tun, wird nicht vergessen. Wir sind selbst unserer größter Feind oder haben die Macht, vieles besser werden zu lassen. Nicht im außen, sondern indem wir unserer Handlungen bewusst werden.

Unsere Ahnen sind in uns, wir erkennen es nur nicht, welche Information ist im Wasser?

Jede Tat hat einen Rattenschwanz.

Man benötigt Wasser für die Toilette, so habe ich mal das Wasser der Badewanne nicht abgelassen, abgesehen davon, dass wenn das Wasser einen Tag lang in der Wanne ist, nicht gerade schön aussieht. Mehr als 5-mal, konnte ich dieses Wasser mit einem Eimer verwenden, für das WC . Eine Bekannte, die kein Fleisch isst und immer auf das Tierwohl achtet, schüttet nach jeder WC-Nutzung etwas Reinigungsmittel in die Toilette. Wenn man das Wasser aufdreht und das Wasser ist nicht gleich heiß, kann man das kalte Wasser auffangen, indem man was unterstellt und dies später zum Blumengießen benutzen. Das alles aufzuzählen, worin man sich verbessern kann, kann man in den Kommentaren tun. Es soll keine Belehrung werden, ich möchte vielmehr, dass wir mal achtsamer unserer Taten werden. Alle wollen doch gerade Frieden, der entsteht nicht dadurch, dass wir reden, sondern darin, dass wir friedlich werden. 

Ein Mensch, der die  Zusammenhänge seines Tuns versteht, der bewusst handelt, wird sich ändern.

Man kann die anderen belügen, man versucht vor sich selbst, seiner Handlungen zu entschuldigen.

Allerdings, mit dem Begreifen allein, werden wir achtsamer.

Ein Tag beobachten, was wir mit dem Wasser tun. Welches Wasser trinken wir, in welcher Umgebung war es. (Wasser ist auch im Bier😉)

Und wenn es klick gemacht hat, bitte weitergeben und über Eure Erfahrungen reden. Auch das ist die Erschaffung von einer friedlichen Welt.

Bewusstwerden, wer wir sind, was wir tun, was wir im einzelnen tun. Es geht nichts verloren.

Werdet friedlicher und Bewusster im handel und Du wirst merken, Dein Umfeld ändert sich.

Wenn es harmonischer wird hast Du alles richtig gemacht.

Ich selbst mache so viele Fehler , dies wird auch nicht aufhören. Wenn man sich seine Handlungen betrachtet, beginnt man automatisch, dass eine oder andere sein zu lassen oder etwas mehr zu tun.

Ein kleiner Schritt…….ermöglicht den Sprung für die Menschheit.

Kategorien
Allgemein

Stayin Alive

Kategorien
Allgemein

Begreifen und dies seit gestern

Kategorien
Allgemein

What To Expect in the Year of the tiger?

Kategorien
Allgemein

Das Kybalion – Die 7 hermetischen Gesetze

Es könnte die Zeit kommen, in der, der Mensch begreift, wer er ist und was wir mit dem ganzen zu tun haben, Für einen Tag, sein Ich beobachten und sich infrage zu stellen.

Es ist schwer eine Diät zu machen und diese über Jahre einzuhalten. Einige schaffen es, dies bedarf eines Entwicklungsprozesses in unserem Denken. Nicht das außen verändert sich, sondern unsere Einstellung.

Erstmal werden wir erkennen, dass wir uns nicht mehr wohlfühlen, obwohl die Fülle von Außen vorhanden ist.

Oft sind wir übersättigt, aber nicht glücklich. Dann könnte es doch etwas mit uns selbst zu tun haben. Tag täglich werden wir mit Produkten und Informationen überhäuft, ein Leben in Fülle. Mit TV und Handy. Kein König vergangener Zeiten lebte in dieser Fülle, das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen.

Wenn wir uns nur einen Tag lang die Mühe geben uns selbst, unsere Handlungen zu beobachten, werden wir feststellen, so harmonisch und friedlich sind wir gar nicht. Oftmals dienen wir gar nicht dem großen und ganzen. Wir sind gar nicht so friedlich, wie wir meinen. Wir schimpfen und ratschen und gehen verschwenderisch mit den kostbarsten Gütern dieser Welt um. Ich ertappe mich dann immer dabei ausreden für mein Handeln zu finden. Tief in unserem innersten wissen wir allerdings ganz genau, was richtig oder falsch ist. Allein die Frage, was ich gerade tue, dient dies der Zukunft positiv? Ist schon erschreckend, was wir so tun. Wenn wir uns dazu noch vorstellen, dass das Universum oder wie auch immer man es nennen mag, nichts verliert und unser Spiegel aller ist. Dann können wir zwar vor uns eine Schau abziehen, aber wir bekommen unser Selbst zurück reflektiert.

Denn so wie oben so auch unten.

Wie viel trägst man mit seinem Handeln zur Umwelt und zum Frieden bei.

Das ist nur eine Theorie, aber so wären wir selbst unser größter Feind oder Freund. Zumindest würden wir bei diesen Bewusstwerden, unser Handeln überdenken und achsamer agieren.

Vom Glauben reden , kann auch Scheinheilig sein.

Wir können uns selbst belügen aber was wahr ist wird wahr bleiben.

Damit meine ich nicht die Aussagen der Wissenschaft.

Es ist viel leichter, nicht erhaben zu Handeln und manchmal muss man Abwegen. Denn allein ein Zoobesuch ist ein Dilemmar aber das muss uns ertstmal bewusst werden.

Wir können nicht von heute auf morgen die Welt retten, es könnte aber mal Zeit sein uns zu hinterfragen, nicht die anderen, sondern uns.

Das Bewusst werden ist der erste Schritt zur Entwicklung und bei sich selbst bleiben, nur da kannst man was ändern.

Das Beste aus dem Leben machen, für alle. Verantwortung tragen.

Die „Pandemie“ allein hat gezeigt wie böse wir denken und Handeln können, wenn jemand anderer Meinung ist (unabhängig welcher) und genau das sollte uns aufrütteln. Senden wir Frieden aus?

Ohne aber, sind unsere Gedanken friedlich?

Was würde der Spiegel der Welt senden?

So wie oben so auch unten……..

Hermetische Gesetze oder geistige Gesetze

Alles Geschehen unterliegt Gesetzen.

Kategorien
Allgemein

Another Day in Paradise

Kategorien
Allgemein

Your Eyes

Kategorien
Allgemein

I love ♥ ♡ ❥ ❤ ❣ ❦ ❧ ღAjahn Brahm