Kategorien
Allgemein

Weihnachten ist…the power of Love

Weihnachten ist, was wir im tieften Herzen daraus machen 🤶🎅

💖

Wir müssen uns nicht dem Konsumrausch hingeben,

wir brauchen nichts, wir leben im Überfluss,

wir müssen auch nichts Besonderes leisten,

aber wir können uns an dem besonderen Treiben und an den Düften erfreuen und nicht nur das….

Es bedarf nicht viel, sich auf eine Treppenstufe zu setzen und die Welt um uns herum zu betrachten,

und wenn dabei die Mundwinkel nach oben gehen, ist man auf gutem Wege, Weihnachten zu verstehen.

Die Welt wird nicht besser, wenn wir schwerfällig über sie nachdenken,

sie wird besser wenn wir uns selbst mehr positiv einbringen.

Wir werden vieles tun was nicht ok ist, aber solange wir Leben, haben wir die Chance, uns zu verbessern.

The Power of Love…

Werbung

16 Antworten auf „Weihnachten ist…the power of Love“

Ich denke der Kaufrausch wird dieses Jahr anders ausfallen als sonst. Die Menschen werden sich zurücknehmen und haben derzeit ganz andere Probleme wie die Jahre davor.
Ich werde es definitiv tun und z.B. auf keinem Weihnachtsmarkt konsumieren. Auch die Geschenke werden wohl kleiner ausfallen. Dein Beitrag gefällt mir sehr gut und kann allem nur zustimmen

Gefällt 1 Person

Dankeschön,… ich war gestern auf dem Weihnachtsmarkt und habe die Leute beobachtet, dabei hatte das Gefühl, dass die Menschen (nach den Corona Jahren) mehr das Bedürfnis haben mit Leuten zusammen zu sein. Der Konsum denke ich, steht schonmal nicht an erster Stelle. Mehr schöne Gefühle zueinander, bringen bessere Schwingungen….schon sind wir mehr näher an Weihnachten🎄✨ Ich habe ja nichts gegen Konsumreich, leider bringt er so viel Müll, wenn das ganze Zeug sich wenigstens nach 3 Tagen wieder in Luft auflösen würde😂
Doch ich hatte einen Eierpunsch und viele schöne Beobachtungen aber kein schlechtes Gewissen, aber einen schönen Samstag🥰

Gefällt 1 Person

ja Corona spielt vermutlich schon eine große Rolle dass die Menschen sich wieder treffen wollen und dürfen.
Ich persönlich war auch vor Corona nicht der Typ für große Menschenansammlungen und habe sie wenn möglich immer vermieden.
Weihnachtsmarkt bei uns in der Region ( dörflich) ok aber in eine Stadt bin ich eigentlich noch nie gegangen.
Ich denke jeder soll es für sich handhaben wie er möchte und ein schlechtes Gewissen sollte keiner haben, warum auch !

Gefällt 1 Person

Ich meinte, schlechtes Gewissen, wegen dem Eierpunsch :-))).
Ich war noch nie für Masse, aber von außen sie zu betrachten, finde ich schön. Ich liebe Bahnhöfe, Flughäfen,, nicht um zu vereisen, wäre ja stressig aber zu beobachten. Am schönsten war es bis jetzt auf den Stufen vor dem Louvre zu sitzen, es wird Rollschuhe, gefahren, ständig geheiratet, fotografiert oder man steht an der Kasse an, aber dort ist kaum ein Mensch mit schlechter Stimmung 😍Wenn nicht gerade das Militär mit Maschinengewehren durchmarschiert🙈🙈🙈 OK OK 3% schlechte Energie,,,,

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s