Kategorien
Allgemein

Die Bildbearbeitung , da war doch was……

Ich habe gerade einen schönen Artikel bei “ Wanderblende“ über die Bildbearbeitung gelesen. Ja, den gemachten Fotos noch einen Schliff verleihen. So in etwa mache ich das auch😊

Ich mache meine Fotos, bearbeite sie…. und dann, nehme ich sie auseinander. Dann wird gebastelt, wenn mir das Ergebnis gefällt, hebe ich es auf ober es wird wie ein fertiges Puzzle einfach wieder in den Karton zurückgeschüttet.

Ich weiß nicht, was mehr Freude macht, die Suche nach einem Objekt, die einfache Bildbearbeitung oder mit Muse etwas zusammenzusetzen.

Grundsätzlich glaube ich, egal welches Bildbearbeitungsprogramm man auch nimmt, es ist schwer aus einem schlechten Foto, etwas Gutes zu erzielen. Zumindest ist es dann ein enormer Zeitaufwand.

Es gibt Tage, da gibt es kein Objekt, es gibt Tage, da fehlt die Muse.

Es gibt Tage, da ist alles im Flow. 🎈

Nicht das fertige Puzzle ist das Ziel, sondern die Freude, wenn es fließt und flutscht.

Fast schon schade, es fertig zu haben. Wenn gar nichts inspiriert, kramt man vielleicht nochmal etwas ganz Altes hervor.

Ich finde es viel spannender aus alten und neuen Klamotten, einen neuen Stil zu kreieren, anstelle ein fertiges Outfit im Laden zu kaufen.

Es gibt Menschen, die legen einen hohen Wert auf die technische Richtigkeit, das Licht, den Winkel und all dies. Ich mach das halt alles Gedankenlos, wie es sich gerade richtig anfühlt. Wenn ich da so viel darüber nachdenken müsste, wäre mir das wohl zu anstrengend. 

Es ist so schön Gedankenlos zu sein………..

I just read a nice article at “ Wanderblende“ about photo editing. Yes, the made photos still give a polish. So in about, I do the same😊

I make my photos, and edit them…. And then, take them apart. Then it’s crafting, if I like the result I pick it up or it’s just dumped back in the box like a finished puzzle.

I don’t know what gives me more pleasure, the search for an object, the simple image processing, or putting something together with Muse.

Basically, I think no matter what image editing program you take, it’s hard to get something good out of a bad photo. At the very least, it takes an enormous amount of time.

There are days when there is no object, there are days when the muse is missing.

There are days when everything is in the flow. 🎈

The finished puzzle is not the goal, but the joy when it flows and slips.

It’s almost a shame to have it finished. If nothing at all inspires, you might dig out something really old again.

I find it much more exciting to create a new style from old and new clothes, instead of buying a ready-made outfit in the store.

There are people who place a high value on the technical accuracy, the light, the angle, and all this. I just do it all mindlessly, as it just feels right. If I had to think about it so much, it would probably be too exhausting for me. 

It’s so nice to be thoughtless………..

Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)

Werbung

18 Antworten auf „Die Bildbearbeitung , da war doch was……“

Ist mir gar nicht aufgefallen, ich bin authentisch, ich weiß, dass die Fotografen, meine Aussage gar nicht mögen. Ich fotografiere auch nicht der Fotografie wegen, sondern, weil ich nicht malen kann. Eine Kamera und Bildbearbeitungsprogramme helfen mir, mich etwas auszudrücken, wobei Menschen, die Malen können, es noch viel einfacher haben und freier sind. Es hat damit angefangen, dass ich 2 Bilder übereinander haben wollte und das bin ich heute. Mittlerweile bin ich nicht perfekt, aber etwas Ausdrücken kann ich schon. Ab und an kommen auch ganz ansehnliche Fotos dabei raus. Wobei ein Fotograf dann wieder sagen würde…..zu wenig Tiefenschärfe, falscher Weißabgleich oder falsche Blendeneinstellung. Ich kann sehr gut mit Kritik leben und ab und an beherzige ich es bei der nächsten Fotografie. Ich bin ja nicht abgeneigt etwas zu erlernen. Nur an Vorschriften mag ich mich nicht halten, denn dann..bin es ja nicht mehr ich……..Ja freut mich sehr, dass manche, meiner Zustimmen😀
Das ist wie beim kochen, egal wer es macht, Hauptsache es schmeckt und man wird nicht krank von. Ob da ein Titel dahinter steht, ist mir pups egal😁

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s