Kategorien
Allgemein

the tree and its shadow

7 Antworten auf „the tree and its shadow“

Den Schnee besser belichtet als so mancher Stümper… Geht doch! 🙂 Ich habe eine Zeitlang – Gott ist das lang her… auch mal meine Bilder mit Videos unterlegt. Es ging eigentlich um die Musik, die mit den Bildern agieren sollte. Bis ich merkte, dass das nicht immer so klappt, wie man sich das wünscht. Und so ließ ich es. Hier ist die Musik auch ein wenig zu quirlig zu den ansonsten sehr ruhigen Bildern. Auch wenn es heißt Gegensätze ziehen sich an, erlebe ich es hier nicht stimmig. Aaaaaaaaber… das ist natürlich nur mein Empfinden.
Zu Deiner Message: 🙂 Du machst es aber spannend… hoffentlich brauche ich dazu keine Monate…:-)

Gefällt mir

:-))))))) oje junger Mann, ich glaube Du denkst zu viel und dies auch noch ganz anders als ich.
Wenn Du bemerkt hättest, dass es sich um Schatten handelt und nicht um Schnee und das es sich sowohl bei der Überschrift als auch im Song , nicht um Schnee geht, dann hättest Du den roten Faden. Warum muss hinter allem etwas stehen, mir gefällt was oder nicht. Es gefällt nicht , weg mit, es gefällt, dann geht es weiter. So viel reden ist anstrengend, es sei denn, man mag ganz viel reden. Du trickerst mich immer dazu 😉

Gefällt 1 Person

Der „junge Mann“ ist über 60 (!) Fotograf, und der denkt halt auch als solcher. Natürlich geht es um Schatten. Aber eben auch um Licht. Und ich war einfach überrascht, endlich mal korrekt belichtete Schnee ( und Schatten) – Bilder zu sehen. Du glaubst nicht wie viele das versemmeln. 😁.

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s